Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Die Landjugend Selm ist ein Treffpunkt für Jugendliche ab 15 Jahren. Über das Jahr verteilt finden regelmäßig Aktionen statt, wo wir uns über jedes Mitglied freuen, das teilnimmt. Denn je mehr Leute, desto mehr Spaß machen die vielfältige Programmpunkt. So trifft man sich unter der Woche zum Kochen, geht am Wochenende gemeinsam Bowlen oder in einen Klettergarten. Zu den selbst geplanten Aktionen, finden auch auf Bezirksebene Zusammentreffen statt, wo man auf andere Landjugenden aus der Region trifft. Zudem ist die Landjugend an dem jährlich stattfindenden Erntedankfest beteiligt und begleitet mit Bannerträgern die festliche Messe an kirchlichen Feiertagen. Durch die Landjugend bekommt man die Möglichkeit sich in einer aufgeschlossenen Gruppe zu integrieren, sich gemeinsam bei sozialen Projekten zu engagieren und vor allem seine Freizeitgestaltung selbst in die Hand zu nehmen und gemeinsam Spaß zu haben.

Warum eigentlich KLJB?

Unsere Verantwortlichen haben das Selbstverständnis der KLJB folgendermaßem umschrieben:

"In der KLJB versuchen junge Menschen, miteinander das rechte Verhältnis zu sich selbst, ihren Mitmenschen und zu Gott zu finden. Die KLJB Pflegt das offene Gespräch und die gemeinsame Aktion. Der junge Mensch übt sich , die Gemeinschaft mitzutragen und erfährt so Freude und Mühe des eigenen und gemeinsamen Handelns. Die KLJB versteht sich als Gemeinschaft innerhalb der kirchlichen Gemeinde auf dem Lande. SIe arbeitet verantwortlich mit an der Gestaltung des Lebens aus dem Geiste des Evangeliums. DIe KLJB beteiligt sich an der Entwicklung des ländlichen Raumes und an der Gesellschaft. Ein besonderes Anliegen dabei ist ihr die internationale Solidarität.

Lerne hier unsere Ortsgruppe und unseren Vorstand kennen!